Carrier Transicold stellt die Multi-Temperatur-Version des Vector® HE 19 Kühlsystems mit PIEK-Zertifizierung auf der Solutrans vor

RUEIL-MALMAISON, France -

Eurexpo, Lyon, Frankreich – Stand 4J195

Carrier Transicold hat die neueste Version der Vector HE 19 Kühlanlage mit Multi-Temperaturanwendung und PIEK-Zertifizierung als Weltpremiere auf der Solutrans Messe vorgestellt. Das neue Kühlaggregat für Trailer wurde optimiert, um die Wartung zu reduzieren und bietet eine Reduzierung von 10 % des Gewichts, eine Reduzierung von 19 % des Energieverbrauchs und eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um 30 %, was 5,4 Tonnen weniger Kohlenstoffemissionen pro Jahr entspricht. Carrier Transicold gehört zu Carrier, einem weltweit führenden Anbieter von innovativen Technologien in den Bereichen Heizungs- und Klimatechnik, Kühlung, Brandschutz, Sicherheit und Gebäudeautomatisierung.

Der standardmäßige Vector HE 19 hatte eine Geräuschemissionsreduzierung von ca. drei Dezibel* bei den Standardversionen mit Mono- und Multi-Temperaturanwendungen vorzuweisen, während das neue Aggregat eine PIEK-Zertifizierung erhalten hat (Mono- und Multi-Temperatur-Versionen), d. h., dass sie 60 Dezibel nicht übersteigt, was dem Geräuschpegel einer normalen Unterhaltung entspricht. Die PIEK-Standards wurden 2003 in den Niederlanden als Antwort auf die wachsenden Anliegen von Gemeinden und Supermärkten, die Lärmpegel für Nachtlieferungen zwischen 22:30 Uhr und 7:30 Uhr zu reduzieren, eingeführt. Diese Standards wurden in vielen europäischen Städten übernommen.

Der Vector HE 19 ist mit der komplett elektrischen E-DriveTM-Technologie ausgestattet, die die mechanische Transmission, die in Kühlsystemen mit Riemenantrieb vorhanden ist, überflüssig macht. Die Motorleistung wird durch einen Generator in Strom umgewandelt. Carrier Transicold hat seine E-Drive™-Technologie weiter verfeinert, indem ein neuer Scrollverdichter hinzugefügt wurde. Er ist komplett abgedichtet und verfügt nur über ein bewegliches Teil, was das Risiko von Kühlmittellecks reduziert und den Energieverbrauch senkt.

„Für die Konzeption des Vector HE 19 haben wir fast 100.000 Teststunden durchgeführt. Wir haben auf den Trailern einiger unserer Kunden Testgeräte angebracht und sie waren äußerst zufrieden. Bei dieser neuen Version haben wir die ganze Präzision beibehalten, die die Grundlage unserer Systeme ist, und gleichzeitig die Effizienz verbessert und die Kosten für den Kunden reduziert,“ sagt Bruno Chakiachvili, Produktmanager für Trailer bei Carrier Transicold. „Die PIEK-Zertifizierung erfüllt die wachsenden Anforderungen und die Nachfrage von Transportunternehmen, die nach nachhaltigen Lösungen sowie Flexibilität bezüglich der Betriebszeit in städtischen Gebieten suchen.“

Ein weiteres neues Merkmal in diesem System ist das „Up Flow“-Konzept, das den Luftstrom von der Vorderseite nach oben erleichtert und somit den Lärmpegel und den Energieverbrauch reduziert. Das neue Kühlaggregat verfügt außerdem über ein Luftstromverwaltungssystem, das auf dem Coanda-Effekt basiert, d. h., die Luft bleibt nahe am Dach, um so weit wie möglich in den hinteren Teil des Trailers zu gelangen, um die Innenbelüftung zu optimieren und eine präzise Steuerung der Kühlkette sicherzustellen. Diese neue Version ist mit dem APX™-Steuerungssystem ausgestattet, das CAN-Technologie verwendet, und bietet die Steuerung des Motors bei verschiedenen Geschwindigkeiten. Es verwaltet die Stellantriebe und Sensoren, um die Regulierung des Durchflusses und der Temperatur des Kühlmittels zu optimieren.

Bei der Wartung hat sich die Betriebszeit zwischen den Ölwechseln von 1.500 Stunden auf 3.000 Stunden verdoppelt. Um das beste Anwendererlebnis zu gewährleisten, hat Carrier Transicold den Vector HE 19 erstmals in Europa mit einem großen Grafikdisplay ausgestattet. Mit diesen Innovationen profitieren Bediener jetzt von geringeren Gesamtbetriebskosten und Betriebskosten, während sich gleichzeitig die Auswirkungen auf die Umwelt reduzieren.

Die neuen Vector HE 19 Mono- und Multi-Temperatur-Versionen ergänzen die Serie der Carrier Transicold CITY Kühlaggregate und sind allesamt mit PIEK-Zertifizierung versehen, einschließlich:

  • • Vector® 1950 MT City und Vector 1550 City, mit dem elektrischen E-DriveTM-System für Trailer
  • Supra® 1250 City
  • Supra® CNG

Der PIEK-zertifizierte Vector HE 19 in der Multi-Temperatur-Version wird vom 19. bis 23. November auf der Solutrans in Lyon am Stand 4J195 von Carrier Transicold präsentiert.

Weitere Informationen zu Carrier Transicold und seinen Produkten und Serviceleistungen finden Sie unter www.carriertransicold.ch. Folgen Sie Carrier Transicold auf Twitter: @SmartColdChain.

Über Carrier Transicold
Carrier Transicold sorgt für einen besseren Transport und Versand temperaturgeführter Güter mit einem kompletten Programm von Aggregaten und Serviceleistungen für die Transportkühlung und Kühlkettenüberwachung. Seit mehr als 45 Jahren ist Carrier Transicold branchenführend und bietet Kunden auf der ganzen Welt fortschrittliche, energieeffiziente und umweltverträgliche Containerkühlsysteme, Generatorsätze und Transportkühlmaschinen für Lieferwagen, LKW und Anhänger. Carrier Transicold gehört zu Carrier, einem weltweit führenden Anbieter von innovativen Technologien in den Bereichen Heizungs- und Klimatechnik, Kühlung, Brandschutz, Sicherheit und Gebäudeautomatisierung. Weitere Informationen finden Sie unter www.carriertransicold.ch. Folgen Sie Carrier auf Twitter: @SmartColdChain.