Zum Hauptinhalt springen
Bitte beachten Sie, dass sich unsere E-Mail-Adressen von @carrier.utc.com zu @carrier.com geändert haben!

Carrier ergänzt die Optionen Wärmerückgewinnung und Freie Kühlung Weitere Energiesparoptionen bei Scroll-Flüssigkeitskühlern mit R-32

MONTLUEL, Frankreich -


Carrier hat bei seinen luftgekühlten Scroll-Flüssigkeitskühlern AquaSnap® 30RBP zusätzlich zur Umstellung auf das Kältemittel R-32 mit niedrigem Treibhauspotenzial (GWP) jetzt auch die Hochleistungsoptionen Wärmerückgewinnung und Freie Kühlung eingeführt und ermöglicht dadurch noch größere Energieeinsparungen und eine weitere Senkung der Betriebskosten für Betreiber. Carrier ist ein Teil der Carrier Global Corporation (NYSE:CARR), einem weltweit führenden Anbieter von sicheren, nachhaltigen, gesunden und intelligenten Gebäude- und Kühlkettenlösungen.

Carrier war der erste europäische Hersteller, der eine vollständig optimierte R32-Baureihe von Scroll-Flüssigkeitskühlern einführte. Die Geräte der AquaSnap-Baureihe weisen außerdem im Kühlbetrieb hervorragende Jahresarbeitszahlen (SEER) von bis zu 6,62 auf und reduzieren so die indirekten, vom Energieverbrauch verursachten Treibhausgasemissionen. Die brandneuen Optionen für Wärmerückgewinnung und Freie Kühlung sorgen für weitere Energieeinsparungen und damit für eine weitere Reduzierung der Treibhausgasemissionen über die gesamte Lebensdauer der Geräte.

Mit dem Wärmerückgewinnungssystem können Flüssigkeitskühler bei der Erzeugung von Kälte Warmwasser mit einer Temperatur von bis zu 80 Grad Celsius erhitzen, was für alle Anwendungen wie Hotels, Krankenhäuser und industrielle Prozesse, die Warmwasser benötigen, nützlich ist. Die Option Freie Kühlung nutzt günstige Umgebungs- und Lastbedingungen, indem sie die mechanische Kühlung über die Verdichter des Flüssigkeitskühlers durch eine natürliche Kühlung mithilfe der Umgebungsluft unterstützt oder sogar ganz ersetzt und so den Energieverbrauch und die Betriebskosten senkt.

Es sind zwei Versionen der freien Kühlung verfügbar. Die Teil-Freikühlung ist für Anwendungen mit einer variablen primären Kühllast ausgelegt, wie z. B. Büros und medizinische Einrichtungen, die auch einen konstanten Restkühlungsbedarf haben können. Beispiele hierfür sind Computerräume oder Computertomographie-Einrichtungen. Die Option Gesamt-Freikühlung eignet sich für Anwendungen mit konstantem Kühlbedarf über das ganze Jahr hinweg, wie z. B. industrielle Prozesse und Rechenzentren.

"Wärmerückgewinnung und freie Kühlung können bei den meisten Anwendungen zu erheblichen Energieeinsparungen führen", sagt Eric Pollet, Marketing Product Manager, Flüssigkeitskühler und Wärmepumpen, Carrier HVAC. "Die freie Kühlung ist besonders in nördlicheren Breitengraden wertvoll, wo das kühlere Klima die besten Möglichkeiten bietet, die natürlichen Umgebungsbedingungen anstelle der mechanische Kühlung zu nutzen. Unter diesen Bedingungen kann die freie Kühlung den größten Teil des Kühlbedarfs einer Anwendung abdecken und so dem Endnutzer erhebliche Kosten einsparen."

Das auf einem Wasserkreis basierende Freikühl-System von Carrier wird automatisch aktiviert, wenn die Außenlufttemperatur um 1 Grad Celsius unter die Rücklaufwassertemperatur des Flüssigkeitskühlers fällt. In Berlin beispielsweise kann die wassergestützte Freikühlung je nach Anwendung 50 bis 95 % der jährlichen Betriebszeit des Flüssigkeitskühlers ersetzen. In nördlicheren Gegenden ist das Potenzial für freie Kühlung sogar noch größer.

Wenn die freie Kühlung nicht ausreicht, um den Bedarf zu erfüllen, wird automatisch der gemischte Betrieb aktiviert, der sowohl die freie Kühlung als auch die mechanische Kühlung nutzt, um sicherzustellen, dass der Kühlungsbedarf betriebswichtiger Anwendungen stets erfüllt wird.

Energieeffiziente Lösungen wie der AquaSnap® Scroll-Flüssigkeitskühlung mit Wärmerückgewinnung und freier Kühlung unterstützen das Unternehmensziel von Carrier für 2030 in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung, den CO2-Fußabdruck seiner Kunden um mehr als 1 Gigatonne zu reduzieren.

Weitere Details hier.
Free-cooling

Wärmerückgewinnung und freie Kühlung können bei den meisten Anwendungen zu erheblichen Energieeinsparungen führen.


free-cooling-zoom

Beide Optionen, die Wärmerückgewinnung und die Freie Kühlung, werden komplett im bestehenden Rahmen des Flüssigkeitskühlers integriert, so dass die bekannten kompakten Abmessungen der AquaSnap-Geräte erhalten bleiben.