Profroid, Celsior und Green & Cool präsentieren auf der Chillventa gemeinsam Neuheiten im Bereich nachhaltige Kältetechnik

16. Oktober 2018

Nuremberg, Germany

ProfroidCelsior und Green & Cool drei führende Marken im Bereich nachhaltige Hightech-Kältetechnik, zeigen auf der 6. Chillventa International Exhibition in Nürnberg zum ersten Mal gemeinsam Lösungen mit natürlichem Kältemittel. Diese Produkte mit den natürlichen Kältemitteln Kohlendioxid (CO2) und Propan eignen sich für zahlreiche Anwendungen, von kleinen Märkten bis hin zu industriellen Kühlhäusern in allen Klimazonen. Profroid, Celsior und Green & Cool gehören zum Geschäftsbereich UTC Climate, Controls & Security der United Technologies Corp. (NYSE: UTX).

Carrier Chillventa 1

Profroid, Celsior and Green & Cool at the 6th Chillventa International Exhibition in Nuremberg

„Die Chillventa ist die Gelegenheit, unsere Kunden über die neuesten Kältetechnologien zu informieren“, so Guillaume Burvingt, Leiter Marketing, Profroid, Celsior, Green & Cool. „Die Stärke von Profroid, Celsior und Green & Cool liegt im umfassenden Angebot an Lösungen mit natürlichem Kältemittel, die sich für jede Klimazone und praktisch jeden Anwendungsbereich eignen.“

Einige der nachhaltigen Lösungen von Profroid, Celsior und Green & Cool:

Industrieanwendung: CO2 (R744)-Industrieplattform

Dank der einfachen Installation und Wartung eignet sich die CO2-Industrieplattform für zahlreiche Anwendungsbereiche, von Lebensmittelmärkten und Distributionslagern bis hin zu Sportstätten (einschließlich Eisstadien), der Lebensmittelindustrie sowie der Heizung und Kühlung von Gebäuden. Die CO2-Industrieplattform lässt sich als Ein- oder Zweitemperaturlösung auslegen und bietet dank der standardmäßigen geregelten Dampf-Ejektoren stets eine herausragende Energieeffizienz. Erhältlich sind unterschiedliche Konfigurationen, darunter Direktexpansion, überflutete Flüssigkeitskühler, pumpengestützte überflutete Niedrigtemperatursysteme und Liquid-to-Liquid-Wärmepumpen. Die Plattform lässt sich im Innen- und im Außenbereich installieren und liefert eine Kühlleistung von bis zu 1,2 MW bei voller Wärmerückgewinnung. Die Bedienung sämtlicher Funktionen erfolgt über eine benutzerfreundliche und flexible Steuerung.

Carrier Chillventa 2

CO2 Industrial platform showcased on the stand

Lebensmittelhandel: Mehrverdichter-Kältesysteme mit CO2

Unsere leisen Mehrverdichter-Kältesysteme mit CO2 nutzen CO2 aus der Umgebungsluft. Damit setzen sie keine neuen Treibhausgase frei und unterliegen nicht der europäischen F-Gas-Verordnung. Alle Systeme sind mit invertergesteuerten Verdichtern ausgestattet und damit bestens für kleine Unternehmen mit wechselndem Leistungsbedarf geeignet. Hierzu zählen C-Stores, Tankstellen, Restaurants, Cateringfirmen, Großküchen sowie Betreiber von kleinen bis mittelgroßen Kühlräumen. Die Systeme zeichnen sich durch einen geringen Geräuschpegel aus und lassen sich an mehrere Verdampfer anschließen. Installateure und Wartungstechniker profitieren vom einfachen Zugang zu allen Komponenten.

Supermärkte: Areor® Total Transparency-Theke/Insel

Die Kühltheken/-inseln der Reihe Areor sind die Wahl für Supermärkte, die Waren ansprechend modern präsentieren und zugleich von einem niedrigeren Energieverbrauch sowie einem geringeren Wartungsaufwand profitieren möchten. Die innovative Doppelverglasung mit Folie verhindert Kondensation und verspricht gemeinsam mit der integrierten LED-Beleuchtung perfekte Warensicht.

Kleine Märkte: Optimer®-Kühlmöbel mit niedriger Front

Das steckerfertige Optimer-Kühlregal mit niedriger Front bietet eine maximale Auslagefläche bei minimalen Betriebskosten. Zusätzlich zum umweltfreundlichen Kältemittel Propan (R290) zeichnet sich dieses Kühlmöbel durch Energiesparlüfter und eine eigens entwickelte LED-Beleuchtung aus, wodurch der Energieverbrauch bis zu 61 Prozent niedriger ausfällt als beim Vorgängermodell. Das Optimer wurde auf der EuroShop 2017 in der Kategorie Kühlregale mit dem ProCold Award ausgezeichnet. ProCold ist ein unabhängiges EU-Projekt, das sich für mehr Energieeffizienz und den Umstieg auf umweltfreundliche Kältemittel bei steckerfertigen Kühlgeräten einsetzt.

Als weiteres Highlight der Messe präsentiert Profroid am 18. Oktober auf dem Fachforum Kältetechnik seine fortschrittlichen transkritischen CO2-Systeme der Reihe CO2OLtec® Evo. Der neue regelbare Ejektor verbessert die Energieeffizienz und macht CO2-Systeme in wärmeren Klimaten zu einer echten Alternative, während in kalten und milden Umgebungen Vorteile bei der Wärmeregenerierung entstehen. In dem transkritischen System CO2OLtec Evo kommt CO2 als sicheres, natürliches Kältemittel zum Einsatz, das nicht zum Abbau der Ozonschicht beiträgt und ein Treibhauspotenzial (GWP) von 1 aufweist. Mögliche Kältemittellecks haben im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen mit synthetischen Kältemitteln, bei denen das GWP höher ausfällt, keine zusätzlichen klimaschädlichen Auswirkungen, da CO2-Systeme Kohlendioxid nutzen, das zuvor der Außenluft entzogen wurde.

Mehr über die Produkte und die nachhaltigen Lösungen von Profroid, Celsior und Green & Cool erfahren Sie auf der jeweiligen Website: www.celsior.de, www.greenandcool.com, www.profroid.com

Über UTC Climate, Controls & Security
UTC Climate, Controls & Security ist ein führender Anbieter von Heizungs-, Klima- und Kältetechnik, Gebäudetechnik und Automation sowie von Brandschutz- und Sicherheitssystemen, die Gebäude sicherer, intelligenter und nachhaltiger machen. UTC Climate, Controls & Security ist ein Geschäftsbereich der United Technologies Corp., einem führenden Zulieferer für die weltweite Luftfahrt- und Gebäudetechnikindustrie. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ccs.utc.com oder unter @UTC_CCS auf Twitter.

Carrier Commercial Refrigeration Europe Media Contact Aline Lucas Anfrage senden