Carrier Transicold präsentiert auf der IAA eine Technologie für Transportkühlanlagen ohne eigenen Motor

Sep 21, 2016

GEORGSMARIENHÜTTE

Halle 27, Stand E15, IAA Nutzfahrzeuge, Hannover, 22. – 29. September 2016

Carrier Transicold stellt auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge als Resultat der Übernahme von TRS Transportkoeling b.v. (TRS) im Januar 2016 eine neue Generation von Transportkühlanlagen vor, die ohne eigenen Motor auskommt. Carrier Transicold, in Deutschland unter der Firmierung Carrier Transicold Deutschland GmbH bekannt, gehört zu UTC Climate, Controls & Security, einem Teil des Konzerns United Technologies (NYSE: UTX).

Für Flotten in ganz Europa bietet Carrier Transicold jetzt Transportkühlanlagen, die durch hydro-elektrische Kraft angetrieben werden, erzeugt vom sehr sauberen Euro 6-Motor des Lkw. Dadurch sinken Emissionsausstoß und Wartungskosten bei steigender Kraftstoffeffizienz. Des Weiteren ist die TRS Technologie besonders leise und somit PIEK zertifiziert – das bedeutet, dass bei einem Geräuschpegel von unter 60 Dezibel (dB) Nachtanlieferungen in Wohngebieten erlaubt sind.

Carrier Transicold präsentiert diese neue Technologie an seinem Stand in Halle 27 anhand des TRS ECO-DRIVE GenSets; in Aktion können Interessierte die Technologie im Außenbereich am Stand N93 sehen.

„Die IAA Nutzfahrzeuge ist für uns eine perfekte Gelegenheit, bestehenden und künftigen Kunden die vielen Vorteile der TRS Technologie vorzustellen, die jetzt zu Carrier Transicold gehört und die von unserem Service-Netzwerk gestützt wird“, sagt Victor Calvo, Geschäftsführer von Carrier Transicold Truck & Trailer, EMEAR.

„Diese Aggregate bereichern unser Produktportfolio um eine neue Dimension und helfen uns gleichzeitig bei unserem Ziel, Flottenbetreibern beim Erreichen ihrer Effizienz- und Nachhaltigkeitsziele zu helfen sowie eine nachhaltige Kühlkette zu schaffen“, fügt er hinzu.

Angebracht an ein kommerzielles Fahrzeug, wird der TRS ECO-DRIVE mittels einer Hydraulikpumpe angetrieben, die mit dem Nebenabtrieb (PTO, power take-off) des Lkw-Motors verbunden ist. Das hydraulische System treibt einen Generator an, der elektrische Leistung generiert, die wiederum das Aggregat mit Strom versorgt. So wird ein weiterer Motor unnötig.

In das hydraulische System ist eine Kontrolleinheit integriert die sicherstellt, dass der Generator immer gleichmäßig Strom liefert. So wird eine konstante Kälteleistung produziert, sogar wenn der Lkw bei Leerlauf im Stau steht. Damit muss die Motordrehzahl nicht hoch gehalten werden, um konstante Kälteleistung zu erzeugen.

ECO-DRIVE GenSets benötigen nur wenig Wartung und laufen sehr leise. Sie passen zudem an fast alle Fabrikate von Zugmaschinen und Motorwagen, was sie für eine Vielzahl von Kunden attraktiv macht.

Mit der Übernahme von TRS hat Carrier Transicold eine ganze Reihe von TRS-Transportkühlanlagen erhalten, die das Angebot an Lösungen von Carrier Transicold noch breiter machen. Die TRS Systeme bestechen durch ihre starke Leistung. Dazu gehört beispielsweise das Multitemperaturaggregat TWIN-COOL, welches mit 18.400 Watt ebenso viel Leistung hat wie große Trailer-Aggregate.

Für weitere Informationen über Carrier Transicold auf der IAA Nutzfahrzeuge sowie die Bandbreite der Produkte und Dienstleistungen, besuchen Sie www.carriertransicold.eu. Folgen Sie Carrier Transicold auf Twitter unter @SmartColdChain.

Über Carrier Transicold
Carrier Transicold stellt Transportunternehmen eine Reihe von Diensten und Ausrüstungen zur Verfügung, mit denen sie die Temperatur optimal überwachen und somit die Kühlkette einhalten können. Seit über 40 Jahren gehört Carrier Transicold zu den Marktführern in diesem Segment und liefert Kunden in der ganzen Welt fortschrittliche, energieeffiziente und umweltfreundliche Transportkühlanlagen. Die Bandbreite reicht von Aggregaten mit Direktantrieb über Systeme für Diesel-Trucks bis zu Kühlaggregate für Trailer. Carrier Transicold gehört zu UTC Climate, Controls & Security, einem Teil von United Technologies (NYSE: UTX) – einem weltweit agierenden Technologieunternehmen für die Luft-, Raumfahrt- und Gebäudeindustrie. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.transicold.carrier.com. Oder folgen Sie uns auf Twitter: @SmartColdChain.

Carrier Transicold engineless ECO-DRIVE

Ras-Kommunikation Media Contact Ach Wimber Send An Inquiry