Sag's durch die Blume - dank Carrier Transicold

Jan 27, 2017

RUEIL-MALMAISON, France

Zu jedem Valentinstag erhalten Blumenläden Millionen roter Rosen. Dank der fortschrittlichen Technologie von Carrier Transicold kommen diese Lieferungen immer frisch beim Kunden an. In diesem Jahr wird das Unternehmen zwölf Sträuße roter Rosen verschenken; diese werden im Zuge der europaweiten Kampagne "Cool Valentine's Day" verlost. Dabei können Interessierte in kurzen Filmen den Weg der Rosen im Internet verfolgen und sich für das Gewinnspiel registrieren. Carrier Transicold, in Deutschland unter der Firmierung Carrier Transicold Deutschland GmbH bekannt, ist Teil der UTC Climate, Controls & Security, einem Teil des Konzerns United Technologies (NYSE: UTX).

Die "Cool Valentine's Day"-Aktion soll interessierten Verbrauchern einen Blick hinter die Kulissen liefern und zeigen, welchen Weg die Rosen zurücklegen. Dabei zeigen kurze Internet-Videos alle Stationen der Reise: vom Erzeuger über den Großhändler beziehungsweise Exporteur bis zum Einzelhändler. Auf www.coolbycarrier.com/coolvalentinesday/ ist zudem eine Animation zu sehen, die veranschaulicht, wie die Technologie von Carrier während der gesamten Kühlkette eine gleichbleibende Temperatur im LKW schafft.

"Unser Ziel ist es, zu demonstrieren, dass die Rosen immer noch frisch sind, wenn sie am Valentinstag im Laden ankommen. Dabei spielen unsere Transportkühlsysteme eine wesentliche Rolle für die Kühlkette", sagt Victor Calvo, Vize-Präsident und Geschäftsführer von Carrier Transicold Truck Trailer International. "Rote Rosen bringen am 14. Februar Millionen Gesichter zum Strahlen und wir sind stolz darauf, dass unsere Truck- und Trailer-Aggregate dazu beitragen."

Da Blumen zu 70 bis 95 Prozent aus Wasser bestehen, sind sie sensibel zu transportieren und bedürfen während des gesamten Prozesses - von der Ernte über das Verpacken bis zum Transport - einer ständigen Temperaturkontrolle. So erfreuen sie den Beschenkten auch in der Vase noch eine lange Zeit.

Carrier Transicolds erstes "Cool Valentine's Day"-Video zeigt innovative, motorlose und somit sehr kraftstoffeffiziente Kühlmaschinen - angetrieben durch den Eco-Drive 25C-Generator. Diese halten die Rosen frisch auf ihrem Weg vom Züchter zur Auktionshalle. Episode II der Video-Clips begleitet den Großhändler. Die Trailer der Händler sind ausgestattet mit VectorTM 1550 Transportkühlanlagen, ebenfalls betrieben via Eco-Drive 25C-Generator; diese sorgen für ein ideales Transportklima auf dem Weg durch Europa.

Die Aggregate bestechen durch ihre präzise Temperaturregelung und Feuchtigkeitskontrolle. Diese minimieren das Risiko, dass Edelfäule (Botrytis) oder Schimmel auftreten und die Ware verderben.

Episode III wird den Fahrer begleiten. Alle Filme sowie die Registrierung für das Gewinnspiel befinden sich auf www.coolbycarrier.com/coolvalentinesday. Für weitere Informationen über Carrier Transicold Produkte und Dienstleistungen, besuchen Sie bitte www.carriertransicold.de oder folgen Sie uns auf Twitter @SmartColdChain.

Über Carrier Transicold
Carrier Transicold stellt Transportunternehmen eine Reihe von Diensten und Ausrüstungen zur Verfügung, mit denen sie die Temperatur optimal überwachen und somit die Kühlkette einhalten können. Seit über 40 Jahren gehört Carrier Transicold zu den Marktführern in diesem Segment und liefert Kunden in der ganzen Welt fortschrittliche, energieeffiziente und umweltfreundliche Transportkühlanlagen. Die Bandbreite reicht von Aggregaten mit Direktantrieb über Systeme für Diesel-Trucks bis zu Kühlaggregate für Trailer. Carrier Transicold gehört zu UTC Climate, Controls & Security, einem Teil von United Technologies (NYSE: UTX) - einem weltweit agierenden Technologieunternehmen für die Luft-, Raumfahrt- und Gebäudeindustrie. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.carriertransicold.eu Oder folgen Sie uns auf Twitter: @SmartColdChain.

Carrier Transicold Ensures Valentines Day Keeps Coming up Roses Infographic

Carrier Transicold Aline Lucas Send An Inquiry